MARTIN WEINHOLD

Foto­gra­fie
Martin Weinhold | (c) WSCP Neufundland

Kurzporträt

  • selb­stän­di­ger Foto­graf und Text­au­tor, aufge­wach­sen in Ostber­lin, lebt seit 1996 in Friedrichshagen
  • 2001 Diplom an der Hoch­schule der Künste Berlin, Gesell­schafts- und Wirtschaftskommunikation
  • 1990 – 2008 Arbeit beim Fern­se­hen, davon 10 Jahre als Kameramann
  • seit 2002 Dozent für visu­elle Kommu­ni­ka­tion, seit 2007 Lehr­auf­träge auch an kana­di­schen Universitäten
  • seit 2005 Arbeits­auf­ent­halte in Kanada von jeweils 3 bis 12 Monaten
  • lebt und arbei­tet in Berlin, Hamburg und Toronto
  • regel­mä­ßige Ausstel­lun­gen in Deutsch­land und Kanada

Ausge­wählte Projekte

  • "Zeit, Raum, Sicht­bar, Unsicht­bar" | 2021 | Ton-Bild-Instal­la­tion für die TU Berlin
  • "WorkS­pace Canada Project" | 2006 – aktu­ell | Doku­men­ta­tion der Arbeits­welt inspi­riert durch Hannah Arendts Werk Vita acti | workspacecanadaproject.com
  • "Ein Teil von mir und doch nicht Ich: Menschen mit Parkin­son." | 2017–2020 | Projekt mit dem Univer­si­täts­kli­ni­kum Hamburg-Eppendorf
  • "Künst­ler. Köpfe. Ateliers." | 2001–2004 | Porträt­ar­beit über bildende Künst­ler im Berli­ner Südosten

Arbei­ten in Samm­lun­gen und Archiven

  • Kana­di­sches Natio­nal­ar­chiv, Library and Archi­ves Canada, Ottawa
  • Berli­ni­sche Galerie
  • TD Canada Trust Bank
  • Ryer­son Image Centre Collec­tion, Toronto, Kanada
  • Educa­tion and Rese­arch Archive, Univer­sity of Alberta, Kanada

Kontakt & Plattformen

Archiv - Teilnahmen an den offenen Ateliers

Scroll to Top

Kurzübersicht Teilnehmer

Offene Ateliers 2019 | 15. + 16. Juni

blauer Punkt-offene Ateliers Friedrichshagen Logo-500
ZeitGalerie

"KUNSTMOMENT"

5 Berli­ner Künst­le­rin­nen – Male­rei, Grafik, Zeich­nun­gen und Collagen

JAN RISTAU

Holz- und Metall­skulp­tu­ren, abstrakte Malerei